Beate Röcker: Nachhaltigkeit ist seit langem mein Thema

Qualifikation:

CSR-Managerausbildung bei der IHK, DNK Schulungspartner,
zertifizierte N-Kompass-Beraterin und
– eine seltene Zusatzqualifikation –
als CSR-Auditorin bei der IASA
(International Association for Sustainable Aviation).

35 Jahre Erfahrung im Beratungs- und Projektgeschäft in:

  • IT und Telekommunikation
  • Banken
  • Transport und Logistik
  • Behörden
  • Fertigungsindustrie

15 Jahre mittleres Management in internationalen
Großkonzernen mit Profit- & Loss- Verantwortung

jeweils 5 Jahre Berufserfahrung in allgemeiner Beratung, Risikomanagement, Portfoliomanagement und Qualitätssicherung

Auszeichnung als IT-Scout des Jahres durch Ministerin Sylvia Löhrmann und
Thomas Sattelberger auf der MINT-Botschafterkonferenz 2014

Auszeichnung für Ehrenamtliches Engagement durch Bundespräsident Dr. Horst Köhler im Schloss Bellevue 2009

Soft Skills:

Als Unternehmerin mit Kindern ist es mir eine Verpflichtung, diesen eine lebenswerte Welt zu hinterlassen. Daher praktiziere und lebe ich Nachhaltigkeit und soziale Verantwortung seit vielen Jahren, ohne dies besonders hervorzuheben wie diese Beispiele belegen.

Für die Gesellschaft

  • Mentoring und Vorträge für angehende Führungskräfte, junge Frauen
    und arbeitslose Jugendliche seit 2001 (KIM, EWMD, FOM Hochschule, Joblinge)
  • erlebe-it-Scout
    (Medienkompetenz für Schülerinnen und Schüler) seit 2009
  • Volunteer der Europäischen Kulturhauptstadt Ruhr 2010
  • Sport Attaché im Ruhrgebiet seit 2005 (World Games,
    Canoe World Championships, etc.)

Für die Ökonomie

  • Anlagen in nachhaltigen Investitionen

Für die Umwelt

  • Identifikation von Green IT-Projekten seit 2007
  • Nutzung von Ökostrom
  • Eigene Photovoltaikanlage seit 2008
  • Beate Röcker bei der Auszeichnung fürs Ehrenamt durch Bundespräsident Köhler
    Auszeichnung für Ehrenamtliches Engagement durch Bundespräsident Horst Köhler im Schloss Bellevue 2009